Katalysatoren

Der Schwerpunkt unserer Arbeit: Beschichtung von Trägermaterialien
aus Keramik oder Metall mit katalytisch aktiven Materialien.

 
 

Dreiwegekatalysatoren

Dreiwegekatalysatoren haben insbesondere im automobilen Sektor Erfolgsgeschichte geschrieben. Bei heutigen Otto-Motoren reduzieren sie sehr effektiv sowohl Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoffe als auch Stickoxide. Hierbei laufen parallel sowohl Oxidationsprozesse (bei Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoffen)  als auch Reduktionsprozesse (bei Stickoxiden) ab.

Das „Feintuning“ erfolgt beschichtungsseitig neben dem Layer-Aufbau insbesondere durch optimierte Sauerstoff-Speichermaterialien Diese sind im Hinblick auf eine optimale Schadstoffzersetzung in der Lage, in Phasen „fetter“ Gemischbildung (HC-Überschuss, λ < 1) Sauerstoff in das Abgas abzugeben, und bei magerer Verbrennung (Sauerstoff-Überschuss, λ > 1) Sauerstoff zu speichern.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln und applizieren wir maßgeschneiderte Dreiwegekatalysatoren, die – je nach Kundenwunsch – wie folgt formuliert werden können:

  • Beschichtung hochzelliger Metallsubstrate
  • Edelmetalleffizienz/ -einsparung
  • Temperatur-/Langzeitstabilität


Eine Übersicht über die Anwendungsbereiche finden Sie in der Ikonographie auf der rechten Seite.

 

Anwendungsbereiche

PKW
Leichte Nutzfahrzeuge
Wohnmobile
Zweiräder
Quads, Trikes, Buggys
Schwere und mittelschwere Nutzfahrzeuge
Busse
Kleinmotoren
Diesel-Lokomotiven und -Triebwagen
Schiffe, Yachten, Boote
Stationäre Motoren (Dezentrale Energieerzeugung, Notstromaggregate)
Industrielle Abluftreinigung
Ofenprozesse
Mobile Arbeitsmaschinen (Baumaschinen, Traktoren etc.)
Funktionelle Beschichtungen
 

© 2017 INTERKAT Catalyst GmbH | Impressum | Datenschutz | AGB